top of page
Colourout_edited_edited.png

Harley

Aktualisiert: 14. Aug. 2023



Wer bist du?


Mensch, muss ich dir das immer wieder sagen: "Du nervst!"


Harley, jetzt sei doch nicht so abwertend zu mir. Wenn du wüsstest, wie es ist, mit dir zu leben, dann würdest du mich nicht nerven. Weißt du, wie es an diesem besonderen Tag vor zwei Jahren für mich war? Nein, das kannst du nicht und deshalb, lass die Schublade zu! Normal ist eine Einstellung am Wäschetrockner!


Weißt du, heute fragte mich Ilka, ob es mir guttun würde, über dich zu schreiben. Und, tut es das? Ja, tut es! Es ist für mich eine Genugtuung, dich vorzuführen und bekannt zu machen. Als ein Querulant und nein, ich kann und will mein Herz für dich nicht öffnen. Komisch, du hast bisher nie gefragt, warum gerade du diese Aufgabe bekommen hast. Nö, warum sollte ich? Der Zug ist abgefahren!


Schau dich nur an, du lachst so richtig gehässig in dich hinein und das soll ich für gutheißen? Never in the Leben, würde Papa sagen. 


Du kannst es doch nicht ändern und vielleicht wäre es gut, wenn du mich annimmst. 

Was erzählst du da? Das kannst auch nur du sagen, der frei von Helmut ist. Annehmen werde ich die nie, aber ich werde mit dir leben und das auf meine Weise. 


Bis später

Harley

32 Ansichten2 Kommentare

2 Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Guest
Aug 15, 2023

Vielleicht hast Du recht Susan. Wer keinen Helmut hat, kann es nicht nachfühlen und altkluge oder gutgemeint Ratschläge erteilen. Als Kind habe ich nicht verstanden, warum man eine Brille brauchen soll- einfach schauen, was soll denn das Problem sein? was wäre eigentlich so schlimm darin nicht zu akzeptieren ? Wenn man kämpfen muss, merkt man zumindest, dass man am Leben ist. Und kämpfen kannst Du. A.B.

Like
Replying to

Ob ich richtig liege, weiß ich nicht. Ich merke nur, dass ich diesen Weg gehen muss und er sich für mich richtig anfühlt. Der Forscher in mir, war schon immer riesig und ich musste immer alles hinterfragen und verstehen.

Like
bottom of page